TSF-W-HD

 

 
Zurück zu Übersicht


TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank 1000l)

Beschaft am 20.10.2005 durch die Gemeinde Lübberstorf

Eingesetzt ab 23.10.2005
Funkkenner 3643-48-01
Unser TSF-W ist seit dem 23.10.2005 bei uns im Dienst. Die Beladung ist hauptsächlich für die Brandbekämpfung ausgelegt, darüber hinaus sind aber auch kleine Technische Hilfeleistungen mit unserem Fahrzeug möglich. Dazu gehört das auspumpen von Kellern, aufnehmen von Flüssigkeiten nach Verkehrsunfällen oder das türöffnen bei Notlagen. Weiterhin ist auf dem Fahrzeug eine umfangreiche Beladung zur Ausleuchtung von Einsatzstellen verlastet.

    
   

Besatzung:      1/5 Staffel: Staffelführer, Maschinist, Angriffstrupp und Wassertrupp
                        oder 1/8 Gruppe: Gruppenführer, Maschinist, Melder,Angriffstrupp,
                        Wassertrupp, Schlauchtrupp.
Typ:                 TSF-W - HD
Fahrgestell:     Mercedes Benz 811
Antrieb:           Straße
Aufbau:           Rosenbauer
Pumpe:           Rosenbauer HD 40 Bar/200l min Hochdruck
Wassertank:   1000l GFK
Baujahr:         1990
       

Beladung: TS-10-15 Rosenbauer Fox III mit Zubehör, Warnkleidung 9 Stück, Atemgeräte Typ Dräger (PA94D-PLUS) 4 Stück
1x Kübelspritz, 1x Tragbarer Feuerlöscher 6kg ABC Pulver, 1 x Druckschlauch B 75- 5 Meter,10x Druckschlauch B 75- 20 Meter, 09 x Druckschlauch C 42-15 Meter 2x B Saugschlauch a. 2.50 Meter 2x B Saugschlauch a. 1,50 Meter auf Dach 2x Schnellangriffseinrichtung a 60 Meter (zur schnellen Wasserabgaben)1x Saugkorb-A, 1x Kellersaugkorp-A, 1 x Saugschutzkorb,4x Schlauchtragekorb-C,1x Standrohr-2B, 1x Verteiler, 1x Stützkrümmer   1x Holstrahlrohr-C, 2x CM Strahlrohr, 1x Strahlrohr-B, 
1x Motorkettensäge Typ Stihl MS 290 + Schittschutzhose und Sicherheitshelm,1x Stromerzeuger 2,8 kVA, + Leitungsrolle 50m + Verlängerungsleitung und Verteiler 3 Steckdosen, 2x Flutlichtstrahler a 500W am Fahrzeug,2x Flutlichtstrahler 1000W  mit Stativ.  Sanikasten nach DIN, Werkzeugkiste