Nachrichten -News


Ausbildung am 27.10.2016
Ronny Krüger am 28.10.2016 um 16:56 (UTC)
 Bei der gestrigen Ausbildung ging es vor der kalten und dunklen Jahreszeit nochmal raus.
Das Ausbildungsteam bestehend aus stellv. Wehrführer und Gruppenführer sowie einen Helfer hatte in Rahmen der Ausbildung eine kleine Einsatzübung vorbereitet.
Bei der Übung, gingen wir von einem Gartenlaubenbrand aus. So rückte unsere Mannschaft nach der Einteilung im Gerätehaus mit TSF-W zur Einsatzstelle aus.
Schon auf der Anfahrt konnte ein deutlicher Feuerschein ausgemacht werden. Deshalb befahl der Gruppenführer noch auf der Anfahrt den Angriffstrupp Atemschutz anzulegen. An der Einsatzstelle mussten wir uns dann mittels Bolzenschneider ersteinmal Zugang zum Garten verschaffen. Nach der weiteren Lageerkundung des Gruppenführers stellte sich dann aber herraus, das nicht das Gartenhaus brannte, sondern ein haufen Holz neben den Gebäuden.
Der Angriffstrupp ging dann unter Atemschutz mit dem Schnellangriff zur Brandbekämpfumg vor. Der Wassertrupp und der Schlauchtrupp stellten unter dessen die Wasserversorgung vom Fahrzeug zum ca. 80 Meter entfernten Hydranten her. Der Maschinst nahm zusätzlich zu seiner Aufgabe die Pumpe zu bedienen auch die Aufgabe der Atemschutzüberwachung sowie der Ausleuchtung der Einsatzstelle sich an. Nach 45 Minuten konnte diese Übung dann erfolgreich beendet werden.
Nachdem alles wieder zusammen geräumt wurde, fuhren wir dann noch nach Lüdersdorf um die TS 10-1500 an der dortigen offene Wasserentnahmestelle in Betrieb zu nehmen.
Nach zwei Stunden Ausbildung kehrten wir dann in das Gerätehaus zurück.

Weiter Informationen auf unserer Facebookseite !

www.facebook.com/Feuerwehr-Lübberstorf
 

Einsatz 07/2016 01.10.2016 um 09.50 Uhr
R. Krüger am 07.10.2016 um 20:36 (UTC)
 
Einsatz 07/2016 01.10.2016 um 09.50 Uhr
Einsatzort: Lübberstorf
Stichwort: H-Person in Not

Am Samstag den 01.10.2016 ging es für unsere Wehr nach Lübberstorf in die Hauptstraße. Dort war eine Person in der Küche gestürzt und konnte sich von alleine nicht wieder aufrichten. Unter zu Hilfenahme des Rettungsbrettes konnten wir die schwergewichtigte Person in das häusliche Schlafzimmer und somit in das Pflegebett verbringen.
Eingesetzte Kräfte: FF Lübberstorf, RTW Reinstorf
Die FF Lübberstorf war mit dem TSF-W dem MZF und 9. Kameraden im Einsatz.

Weiter Infomationen auf unserer Facebookseite !

www.facebook.com/Feuerwehr-Lübberstorf
 

<- Zurück  1  2  3 

Weiter->